top of page

Sefuri Serikawa (geb. Sumi), geboren in Osaka/Japan, konzertiert als Solistin, Kammermusikerin und Liedbegleiterin im In- und Ausland. Zahlreiche Konzerte führten sie bereits durch viele Länder in Europas, in die USA und nach Japan.  

 

 Sie absolvierte ihre künstlerische Ausbildung an der Folkwang-Hochschule Essen bei Prof. Till Engel und an der Hochschule für Musik und Theater Rostock bei Prof. Matthias Kirschnereit und Prof. Stephan Imorde. Dort erlangte sie 2009 ihr Konzertexamen, gefolgt von Studien im Fach Klavierpädagogik und Liedgestaltung.  

 

 Wichtige künstlerische Impulse erhielt sie außerdem in Meisterkursen sowie in der kammermusikalischen Arbeit mit Alfredo Perl, Henri Sigfridsson und Hans-Dietrich Klaus, bei den Int. Kammermusikwochen Montepulciano, der Int. Sommerakademie für Kammermusik Niedersachsen und als mehrjährige Stipendiatin bei der Kammermusikstiftung Villa Musica.   

 

Sie beteiligte sich an zahlreichen Ur- und Wiederaufführungen und konzertierte regelmäßig mit Werken der Theresienstädter Komponisten sowie von Erich Zeisl, Walter Arlen und Feliks Nowowiejski.   

 

Derzeit arbeitet sie als hauptamtliche Korrepetitorin und Klavierpädagogin an der Musikschule Steglitz-Zehlendorf in Berlin. ​

bottom of page